Erleben Sie mit BR-KLASSIK das Münchner Rundfunkorchester in Wien

Österreich

02.06.2018 - 06.06.2018

4 tage Reisedauer
Konzert-Reisen Reiseart
4 Sterne Hotel
ab 1.675,- € Preis

Details zur Reise

Foto_Musikverein_Wien.jpg

Mit ihrer betörenden, makellos geführten Stimme, ihrer Emotionalität und Bühnenpräsenz hat sie sich in die Herzen der Opernfans gesungen. Diana Damrau, geboren im schwäbischen Günzburg, ist einer der begehrtesten Opernstars der Gegenwart – und doch nahbar, sympathisch und zugewandt. In der legendären Akustik des Wiener Musikvereins singt Diana Damrau einige der schönsten Arien von Giuseppe Verdi. Begleitet wird sie vom Münchner Rundfunkorchester, das seit vielen Jahrzehnten mit den Großen der internationalen Opernwelt auftritt. Erleben Sie ein herausragendes Konzertereignis als Höhepunkt einer Reise in die Musikstadt Wien. Kompetent und herzlich begleitet werden Sie von Michael Atzinger, Opernspezialist und Moderator des BR-KLASSIK-Morgenmagazins „Allegro”.

Ihre Reisestationen

Anreise in die Kaiserstadt Wien

Morgens Treffen mit Ihrem BR-KLASSIK-Reisebegleiter in München am Funkhaus des BR und Busfahrt nach Wien. Nach Ankunft Mittagessen im traditionellen Restaurant Figlmüller. Anschließend Check-in im zentral gelegenen 4*-MGallery by Sofitel Hotel Am Konzerthaus (Superior Zimmer) o. ä. Abends Lichterfahrt durch eine der weltgrößten Kulturstädte mit herausragenden architektonischen Meisterwerken.

Auf den Spuren berühmter Musiker durch Wien und Spanische Hofreitschule

Nach dem Frühstück ca. 1,5-stündiger Spaziergang zu den schönsten Plätzen der Altstadt – spüren Sie das berühmte Wiener Flair und entdecken Sie die Welthauptstadt der Musik auf den Spuren einiger der bedeutendsten Komponisten, die hier gelebt und gewirkt haben. Anschließend besuchen Sie eine Vorstellung in der berühmten Spanischen Hofreitschule. Bestaunen Sie Reitkunst in höchster Vollendung im barocken Ambiente der Hofburg. Zur Mittagszeit erwartet Sie eine süße Jause beim k. u. k. Hoflieferanten Demel. Danach steht noch die Besichtigung der Kaisergruft, Begräbnisstätte der Habsburger, auf unserem Programm. Nach Rückkehr Zeit zur freien Verfügung bis zum gemeinsamen Abendessen in einem schönen Wiener Restaurant.

Hinter den Kulissen der Wiener Staatsoper, Besichtigung Stephansdom und abends Konzert

Nach dem Frühstück im Hotel schauen wir hinter die Kulissen der Wiener Staatsoper. Bei einem 40-minütigen Rundgang erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte des Hauses, seine Architektur und den Opernbetrieb. Vom Foyer geht es über die Feststiege durch die Prunkräume bis in den Zuschauerraum. Danach steht eine Innenbesichtigung des Stephansdoms auf dem Programm. Er ist Wiens Wahrzeichen und das bedeutendste gotische Bauwerk Österreichs. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Gegen 17 Uhr Abendessen im Gourmetrestaurant Opus des berühmten 5*-Hotels Imperial.

Anschließend erwartet Sie als Höhepunkt unserer Reise das Konzert im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins.

Schloss Schönbrunn und Karlskirche

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Schloss Schönbrunn, die prachtvolle Sommerresidenz von Sisi und Franz Joseph. Anschließend haben Sie Zeit für einen Spaziergang im wunderschönen Schlossgarten. Mittags können Sie zuschauen, wie der Wiener Apfelstrudel in der Hofbackstube des Café Residenz zubereitet wird, um ihn danach bei einer Tasse Kaffee zu genießen. Im Anschluss besichtigen wir die Karlskirche, eine der bedeutendsten barocken Kirchenbauten. Der Rest des Tages steht für eigene Erkundungen zu Ihrer freien Verfügung.

Stift St. Florian und Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise nach München. Unterwegs besichtigen Sie das Stift St. Florian, eines der größten und bekanntesten Barockklöster Oberösterreichs und letzte Ruhestätte Anton Bruckners. Zum Abschluss erwartet Sie noch ein 30-minütiges Orgelkonzert auf der „Brucknerorgel“ in der Stiftsbasilika. Nach dem Mittagessen Rückfahrt.

ALLE TAGE ANZEIGEN