Weltreise

Weltweit

03.03.2018 - 30.03.2018

27 tage Reisedauer
Weit weg Reiseart
4 Sterne Hotel
ab 13.845,- € Preis

Details zur Reise

2015_Gardens by the Bay_Hi-Res_05 (Marklin Ang)

Eine Weltreise – für viele ist es ein Lebenstraum. Singapur, Australien, Neuseeland, Tahiti, Moorea, Chile mit der Osterinsel und Santiago, Argentinien und Brasilien. Spektakuläre Kontraste erwarten die Teilnehmer auf dieser Route: Tiere in freier Wildbahn, alte Traditionen, weltberühmte Sehenswürdigkeiten und grandiose Landschaften.
Wer will, kann auf einer Alternativroute noch weiter ausholen und Südafrika miteinbeziehen. Enden wird die BR-Weltreise im ARD-Studio Südamerika in Rio de Janeiro.

Ihre Reisestationen

Variante B: München - Johannesburg

Am Abend Linienflug mit South African Airways nach Johannesburg.

Variante B: Johannesburg - Kapstadt

Morgens Ankunft in Johannesburg und Anschlussflug nach Kapstadt. Ankunft gegen 13.00 Uhr. Transfer zum Hotel, das an der Victoria u. Alfred Waterfront liegt und sofortiger Zimmerbezug. Zeit zum Ausruhen. Am späten Nachmittag Auffahrt auf den Tafelberg (wetterbedingt).(A) 2 Übernachtungen.

Variante B: Kapstadt

Tagesausflug zum Kap der Guten Hoffnung via Kirstenbosch, Simonstown und Bolders Beach mit den Brillen-Pinguinen. (F,M)

Variante B: Kapstadt - Dullstroom

Am Vormittag orientierende Stadtrundfahrt. Anschließend Flug mit South African Airways nach Johannesburg, Weiterfahrt nach Dullstroom. (F,A) 1 Übernachtung

Variante B: Panorama Route - Krügerpark

Fahrt und Besichtigungen auf der Panoramaroute. Sie sehen u.a.: das „God‘s Window“, die Bourke‘s Luck Potholes und den Blyde River Canyon. Weiter über Hazyview zum Krügerpark und Freizeit. (F,A) 2 Übernachtungen.

Variante B: Krügerpark / Variante A: München - Singapur

Ganztägige Safari in offenen Geländefahrzeugen durch den Krügerpark. Erfahrene Ranger werden sich bemühen, Ihnen Flora und Fauna zu zeigen. Gute Möglichkeit die „Big Five“ aus nächster Nähe zu erleben. (F,M,A)

Mittags Linienflug mit Singapore Airlines nach Singapur.

Variante B: Johannesburg - Sydney / Variante A: Singapur

Vormittags Überlandfahrt zum Flughafen Johannesburg. Gegen Abend Abflug mit Qantas Airways über den Indischen Ozean nach Australien. (F,M)

/

Frühmorgens Ankunft in Singapur, Transfer zum Hotel und sofortiger Zimmerbezug. Zeit zum Ausruhen. Singapur ist einem ständigen Modernisierungswandel ausgesetzt und trägt den Beinamen „sauberste Großstadt der Welt“. Auf der heutigen Rundfahrt sehen Sie u.a. das alte chinesische und indische Viertel, die Schauplätze der englischen Kolonialzeit, den Botanischen Garten und die moderne Architektur. (A) 2 Übernachtungen.

Variante B: Sydney / Variante A: Singapur - Sydney

„Welcome in Australia“. Am Nachmittag Ankunft in der größten Stadt Australiens. Zeit zum Ausruhen. Hier treffen Sie die Teilnehmer der 24-tägigen Variante an deren 3. Reisetag. 3 Übernachtungen.

/

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Flug mit Singapore Airlines nach Sydney. „Welcome in Australia“. Abends Ankunft in der größten Stadt Australiens. 3 Übernachtungen.

Sydney

Vormittags zeigen wir Ihnen bei einer Stadtrundfahrt eine der schönsten Städte der Welt mit dem Naturhafen, der Harbour Bridge und dem weltbekannten Opernhaus. Freizeit für Erkundungen auf eigene Faust. (F)

Sydney

Halbtägiger Ausflug zu einem Tierpark, in dem Sie u.a. Kängurus und Koalas aus der Nähe betrachten können. Nachmittags Freizeit. (F)

Sydney - Auckland

Am Vormittag Flug mit Qantas Airways nach Auckland. Willkommen im Land der „langen weißen Wolke“. Transfer zum Hotel. (F) 2 Übernachtungen.

Auckland

Tagesausflug in das Zentrum der Maori-Kultur, nach Rotorua. Bei einer Besichtigung Te Puia‘s, dem ehemaligen Whakarewarewa, sehen Sie u.a. die Geysire. Hier kocht im wahrsten Sinne des Wortes die Erde. (F,M)

Auckland - Tahiti

Vormittags Stadtrundfahrt, die am Flughafen endet. Nachmittags Weiterflug mit Air Tahiti Nui nach Tahiti. Sie überfliegen den 180. Längengrad und damit die Datumsgrenze. Mittwochabend Ankunft in Papeete, deshalb erscheint der Donnerstag zweimal im Programm. (F) 2 Übernachtungen.

Tahiti

Genießen Sie einen Ruhe- und Erholungstag. Sie haben Gelegenheit, die zauberhafte Laguneninsel Bora Bora bei einer Flug-Exkursion näher kennen zu lernen. (F)

Tahiti - Moorea

Am Vormittag zeigen wir Ihnen bei einer Inselrundfahrt Tahiti, die Hauptinsel Französisch Polynesiens. Tiefe Schluchten und dicht bewaldete Bergmassive prägen die Landschaft. Am Nachmittag geht Ihre Reise weiter mit der Fähre nach Moorea, der kleinen malerischen Schwesterninsel von Tahiti. Das Hotel ist im polynesischen Stil erbaut, liegt im Nordwesten der Insel und verfügt über einen eigenen Sandstrand mit Lagune. (F) 3 Übernachtungen.

Moorea

Vormittags halbtägige Inselrundfahrt. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. (F)

Moorea

Genießen Sie einen Ruhe- und Erholungstag. (F)

Moorea - Tahiti

Mittags geht es zurück mit der Fähre nach Papeete. Ihr Tageszimmer steht Ihnen bis zur Abreise zur Verfügung. Spät abends Transfer zum Flughafen. (F)

Tahiti - Osterinsel

Kurz nach Mitternacht Abflug mit Lan Chile auf die Osterinsel über den Südpazifik. Vormittags Ankunft in Mataveri. Nachmittags Besuch des Museums und der 7 Moais von Ahu Akivi. (A) 2 Übernachtungen.

Osterinsel

Tagesexkursion Osterinsel - u.a. besuchen Sie den Zeremonialkomplex von Tahai. (F,M)

Osterinsel - Santiago de Chile

Am Vormittag besuchen Sie Ahu Vinapu und den Kratersee Rano Kau. Mittags Weiterflug mit Lan Chile nach Santiago de Chile. Abends Ankunft. (F) 2 Übernachtungen.

Santiago de Chile

Die 1541 von den Spaniern gegründete Hauptstadt Chiles lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt kennen. Nachmittags Ausflug in das Maipotal am Fuße der Anden mit Besuch eines Weinguts samt Weinprobe. (F)

Santiago - Buenos Aires

Mittags Weiterflug mit LAN über die Anden nach Buenos Aires, Transfer zum Hotel. Ein Leben ohne Tango ist für Argentinier undenkbar. Abends Besuch einer Tango-Show. (F) 2 Übernachtungen.

Buenos Aires

Temperament und Tango - lernen Sie Argentiniens Hauptstadt bei einer Stadtrundfahrt kennen: die bekannte Prachtstraße Avenida de Mayo, Casa Rosada und die Kathedrale sind einige der Besichtigungspunkte. Der elegante Stadtteil La Recoleta im Kontrast zu den Künstlervierteln La Boca und San Telmo. (F)

Buenos Aires - Iguacu

Morgens Flug mit LAN nach Iguacu. Sie unternehmen einen ausführlichen Rundgang um die Wasserfälle auf der argentinischen Seite, ein gigantisches Naturspektakel auf fast 4 km Länge. Transfer zum Hotel auf der brasilianischen Seite, das direkt an den Wasserfällen liegt. (F) 1 Übernachtung.

Iguacu - Rio

Am Morgen Besichtigung der Wasserfälle von der brasilianischen Seite aus. Gelegenheit zu einem spektakulären Helikopter-Rundflug über die Wasserfälle. Nachmittags Flug mit LATAM nach Rio. (F,A) 2 Übernachtungen.

Rio

Vormittags Ausflug Zuckerhut, Auffahrt auf das bekannte Wahrzeichen der Stadt. Am Nachmittag Stadtrundfahrt: Brasilianische Lebenslust und Samba! Sie besuchen die berühmten Strände Ipanema und Copacabana. Vom Corcovado aus haben Sie einen einmaligen Blick über die fantastische Landschaft von Stadt und Bucht. Abschiedsabend „Rio bei Nacht“ mit Churrasco-Abendessen und einer großen Samba-Show. (F,A)

Rio - Frankfurt

Zum Abschluss der Reise planen wir einen Besuch im ARD-Studio Südamerika mit Meinungsaustausch mit einem Korrespondenten vor Ort (wenn es die Arbeits- und Nachrichtenlage zulässt). Am Nachmittag Rückflug mit TAM über Sao Paulo (umsteigen) nach Frankfurt. (F)

Frankfurt - München

Ankunft in Frankfurt gegen 15.00 Uhr, Weiterflug mit Lufthansa nach München.

ALLE TAGE ANZEIGEN