Utah und Arizona

USA

19.10.2019 - 30.10.2019

Logo Bayern 2 Präsentiert von

Details zur Reise

19.10. – 30.10.2019:  UTAH UND ARIZONA © Dirk Rohrbach

Entdecken Sie mit Bayern 2 spektakuläre Nationalparks in Utah und Arizona. Die Bayern 2 radioReisen eröffnen Ihnen unvergleichliche Naturerlebnisse im Westen der USA. Mit dem BR-Autor und National Geographic Fotograf Dr. Dirk Rohrbach

Leuchtend rote Felsen, schroffe Schluchten und weite Canyons, nirgendwo in Nordamerika beeindruckt die Natur mehr als im Westen – besonders in Utah. Die grandiose Landschaft hier dient immer wieder als Kulisse für zahllose Hollywood-Filme, und sie zieht Abenteurer, Extremsportler und Outdoorliebhaber gleichermaßen an. Bei dieser Reise erkunden wir nicht nur die "Mighty Five", Utahs fünf große Nationalparks, wir entdecken auch kaum bekannte, aber nicht minder faszinierende Orte. Ganz auf den Spuren der Bayern 2 radioReisen.

Ihre Reisestationen

Flug von München mit Lufthansa über Denver nach Salt Lake City

Individuelle Anreise zum Flughafen München
Am Vormittag Flug mit der Lufthansa über Denver nach Salt Lake City mit Ankunft am Nachmittag. Transfer zum Hotel. Anschließend lädt Dirk Rohrbach Sie zum gemeinsamen Abendessen ein, bei dem wir uns kennenlernen und die Route besprechen. Übernachtung im Little America Hotel. (Abendessen)

Salt Lake City

Frühstück im Hotel
Heute erkunden wir Utahs Hauptstadt und besuchen den Great Salt Lake, nach dem sie benannt ist. Wir besichtigen den Temple Square mit der prunkvollen Kathedrale und erfahren bei einer Führung mit einer deutschen Nonne mehr über die Religion der Mormonen. Am Abend Besuch einer lokalen Craft Beer Brewery, natürlich mit Verköstigung. Übernachtung im Little America Hotel. (Frühstück, Craft Beer Tasting)

Salt Lake City - MOab

Frühstück im Hotel & Check Out
Bevor wir Salt Lake City verlassen, machen wir noch einen Abstecher zum Natural History Museum of Utah, einem architektonischen Meisterwerk mit spannenden Ausstellungen und einzigartigen Exponaten. Dort erfahren wir mehr über die Welt der Dinosaurier, die die Region früher bevölkerten, und lernen Überraschendes zur prähistorischen Natur, die wir auf der weiteren Reise entdecken werden. Nach einer Gelegenheit zum Mittagessen fahren wir in unseren zwei Passengervans nach Süden Richtung Moab, das wir nach etwa vier Stunden erreichen werden. Der Abend steht zur freien Verfügung. Fürs Dinner bieten sich zahlreiche, lokale Restaurants an, die wir zu Fuß erreichen können. Übernachtung im Super 8 Motel Moab. (Frühstück)

Arches National Park

Frühstück im Hotel
Vor den Toren von Moab liegt der Arches National Park, in dem wir den Tag verbringen. Wir wandern unter anderem zum Delicate Arch, dem spektakulärsten der rund 2000 Sandsteinbögen im Park. Er thront am Rand einer gigantischen Felswanne und ist das vielleicht beliebsteste Fotomotiv in ganz Utah. Anschließend Picknick und Fotostops entlang des Colorado River, der am Rand von Moab durch die kühlen Canyons mäandert. Übernachtung im Super 8 Motel Moab. (Frühstück, Picknick)

Canyonsland National Park

Frühstück im Hotel
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Vielleicht haben Sie Lust auf eine geführte Tour mit dem Mountainbike auf einem der legendären Trails? Oder eine Tour mit dem Quad durch die Wüstenlandschaft? Oder Raften auf dem Colorado River? Moab bietet für jeden Geschmack das richtige Abenteuer!Am Nachmittag fahren wir gemeinsam zum Canyonlands Nationalpark, wo wir den Sonnenuntergang erleben. Übernachtung im Super 8 Motel Moab. (Frühstück)

Moab - Monument Valley

Frühstück im Hotel & Check Out
Am Morgen verlassen wir Moab und fahren Richtung Süden zum Newspaper Rock, auf dem die Ureinwohner im Laufe der Jahrtausende kunstvolle Petroglyphen hinterlassen haben. Unterwegs halten wir beim Bluff Fort Historic Site, wo sich einst die ersten Mormonen auf dem Weg ins gelobte Land niederließen, und picknicken dort. Am Nachmittag erreichen wir dann das legendäre Monument Valley, durch das wir bei einer geführten Jeep-Tour in den Sonnenuntergang fahren. Übernachtung im View Hotel inmitten der grandiosen Landschaft. (Frühstück, Picknick)

Monument Valley - Antelope Canyon

Frühstück im Hotel & Check Out
Kaum ein Fotomotiv im Südwesten wurde so oft fotografiert wie der Antelope Canyon zwischen Arizona und Utah. Mystisch und ikonenhaft wirken die Bilder, wenn der Sonnenstrahl senkrecht in den engen Canyon fällt und die roten Gesteinswände zum Glühen bringt. Das wollen wir auch erleben und fahren deshalb nach Page in Arizona. Von dort wird uns ein Navajo in den Upper Antelope Canyon führen. Anschließend Weiterfahrt Richtung Zion National Park. Östlich vom Nationalpark beziehen wir für die Nacht unsere rustikalen Cabins auf der Zion Mountain Ranch, wo wir den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen. (Frühstück, gemeinsames Abendessen)

Zion National Park - Bryce Canyon

Frühstück auf der Ranch & Check Out
Heute stehen gleich zwei Nationalparks auf dem Programm. Am Vormittag suchen wir uns einige Trails zum Wandern im Zion National Park. Abenteuerlustige können zu Angels Landing hiken. Der Weg dorthin gilt als einer der anspruchsvollsten, schmal und steil. Dafür belohnt die atemberaubende Aussicht vom Gipfel auf den tiefen Zion Canyon. Nach einem gemeinsamen Picknick fahren wir anschließend auf einer landschaftlich besonders reizvollen Straße zum Bryce Canyon, wo wir erst den Sonnenuntergang erleben und dann in der Bryce Canyon Lodge mitten im Nationalpark übernachten werden. (Frühstück, Picknick)

Bryce Canyon - Capitol Reef National Park

Frühstück in der Lodge & Check Out
Auch der Bryce Canyon lockt mit spektakulären Aussichtspunkten. Und wir finden Trails, die uns am Vormittag zu den "Hoodoos" führen, einzigartigen Felsskulpturen. Im Anschluss daran fahren wir zum Anasazi State Park, der das Vermächtnis der Pueblo-Indianer bewahrt, die hier vor Jahrhunderten lebten. Neben ausgegrabenen Ruinen finden sich auch Lehmhütten und Gebäude, die rekonstruiert wurden, um einen Einblick in den Alltag der Menschen zu geben. Anschließend fahren wir weiter nach Torrey und übernachten im Capitol Reef Resort am Rand des Nationalparks, der für morgen auf dem Programm steht. (Frühstück)

Capitol Reef National Park

Frühstück im Resort
Heute nehmen wir uns den ganzen Tag ausgiebig Zeit, um den Capitol Reef Nationalpark zu entdecken, den fünften und letzten Nationalpark unserer Reise. Mächtige Felswände flankieren die Straßen durch den Park. In Fruita haben die Mormonen im 19. Jahrhundert eine Apfelplantage angelegt, deren Früchte jedes Jahr von den Besuchern des Parks geerntet werden können. Wir suchen die Felsritzungen der Ureinwohner, wandern durch kühle Schluchten und halten bei grandiosen Ausblicken inne. Zwischendurch stärken wir uns bei einem Picknick. Übernachtung im Capitol Reef Resort. (Frühstück, Picknick)

Capitol Reef NP - Salt Lake City

Frühstück im Resort und Check Out
Für die Rückfahrt nach Salt Lake City nehmen wir wieder besonders schöne Nebenstraßen durch Utahs Wüstenlandschaft. Unterwegs stoppen wir für die Mittagspause am Mesa Market, einem kleinen Hofladen, der zu einem Biohof gehört, und treffen Randy Ramsley, der auf seiner Farm mitten in der Wüste Ziegen züchtet und leckeres Obst, Salat und Gemüse anbaut. Vielleicht können wir anschließend noch die Mars Society besuchen, die bei Hanksville für das Leben auf dem Roten Planeten trainiert. Dann geht es zurück in Utahs Hauptstadt, wo wir bei einem gemeinsamen Dinner die vielen Erlebnisse unserer Reise noch mal Revue passieren lassen. Übernachtung im Best Western Cotton Tree. (Frühstück, Abendessen)

Salt Lake City - München

Frühstück im Hotel und Check Out
Gelegenheit für letzte Einkäufe und Besorgungen. Transfer zum Flughafen und Check In für den Rückflug am Nachmittag über Denver nach München, wo wir am Donnerstag Morgen ankommen werden. (Frühstück)

ALLE TAGE ANZEIGEN