Silvester auf Malta

Malta

28.12.2019 - 02.01.2020

Details zur Reise

28.12.2019 - 02.01.2020: Silvester in Malta

Malta, der Insel-Kleinstaat südlich von Sizilien, ist eine Welt für sich. Britische, arabische und mediterrane Einflüsse verbinden sich zu einer besonderen Atmosphäre.
7.000 Jahre Menschheitsgeschichte haben überall beeindruckende Spuren hinterlassen. Die Kreuzfahrerstadt Valletta mit ihren mächtigen Festungen ist ein unvergesslicher Eindruck. Ein idealer Ort, um einmal ganz anders Silvester zu feiern - schließlich sind die Malteser nicht nur für ihre Gastfreundschaft, sondern auch für ihre Feuerwerkskünste bekannt…

Ihre Reisestationen

Anreise nach Malta

Flug von München nach Malta und Transfer zu Ihrem Hotel. Mit dem Nationalgetränk Kinnie stimmen Sie sich auf die Inselwoche ein. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Ritterstadt Valletta

Valletta! Festungs- und Residenzstadt der Malteserritter, fantastische Renaissance und Barockstadt und UNESCO-Kulturerbe! Bei unserem Stadtspaziergang besichtigen Sie den Großmeisterpalast und die St.-John‘s-Co-Kathedrale. Weiterhin steht ein Besuch der "Malta Experience Show" auf dem Programm. Diese Multivisions-Show verschafft Ihnen auf eindrucksvolle Weise einen Überblick über Maltas vielfältige Geschichte und Kultur. Übernachtung und Abendessen im Hotel.

Tempel

Während dieses Ausfluges besichtigen Sie Malta’s größte und besterhaltene Tempelanlage bei Tarxien aus der Zeit zwischen 3.000 und 2.500 v.Chr. Weiter geht es nach Ghar Dalam, der Höhle der Finsternis, mit Fossilien längst ausgestorbener Tierarten und zu dem geheimnisvollen Hagar-Qim Tempel. Der Nachmittag bleibt frei. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Die Höhepunkte Maltas & Silvesterfeier im Hotel

In der mittelalterlichen Stadt Mdina wird Sie ein Bummel durch die engen Gassen, die imposante Kathedrale und der Blick von den Festungsmauern begeistern. Weiter geht es in die nahegelegene Stadt Rabat mit den St. Paulus Katakomben. In Mosta sehen Sie eine der größten Kuppelkirchen der Welt. Mittags sind Sie dann im malerischen Fischerdorf Marsaxlokk, wo Zeit für einen Bummel über den Markt bleibt. Ein beliebtes Fotomotiv sind die buntbemalten Fischerboote, die ,"Luzzi". Abendessen und Übernachtung im Hotel. Am Abend können Sie sich auf die Silvesterfeier mit Gala-Buffet freuen. Tanzen Sie zu stimmungsvoller Live-Musik in das
Jahr 2020.

Insel Gozo - Eine Geschichte für sich (fakultativ)

Heute starten Sie mit der Fähre zu Maltas kleiner Schwesterinsel Gozo. Die Insel hat sich trotz allen Fortschritts ihre Ursprünglichkeit erhalten und bezaubert durch ihre Beschaulichkeit. Sie besichtigen die auf dem Tafelberg erbaute imposante Zitadelle von Victoria. Von dem erhöht liegenden Ort Xaghra haben Sie eine herrliche Aussicht auf den rötlichen Sand der Ramla Bay und besichtigen dort die Kalypso Höhle, in welcher die listige Nymphe Kalypso den Seefahrer Odysseus sieben Jahre lang gefangen hielt, so jedenfalls steht es bei Homer geschrieben. Weiter geht es zur Nordküste Gozos, vorbei an der Xwejni Bucht mit ihren zerklüfteten
Felsformationen zu den Salzpfannen in Qbajjar. Schon zur Zeit der Römer wurden diese Pfannen aus dem Felsen gehauen und sind heute noch in Betrieb. Sie produzieren einige Tonnen körniges Salz pro Jahr. Zum Abschluss legen Sie eine gemütliche Pause an der malerischen Bucht des Fischerdorfes Xlendi ein.
Rückfahrt nach Malta ins Hotel.

Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München.

ALLE TAGE ANZEIGEN