Konzertreise nach Paris

Frankreich

29.10.2019 - 01.11.2019

Details zur Reise

29.10. - 01.11.2019: Konzertreise nach Paris © Peter Meisel (BR)

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks wird regelmäßig in Kritikerumfragen zu den "Top-Ten"-Orchestern der Welt gezählt. Neben zahlreichen Auftritten in München und Bayern sind ausgedehnte Konzertreisen heute wichtiger Bestandteil des Orchesteralltags. Tourneen führen das Orchester durch nahezu alle europäischen Länder, nach Asien sowie nach Nord- und Südamerika. Ein neuer und für beide Seiten äußerst glücklicher Abschnitt in der Geschichte des Symphonieorchesters hat im Oktober 2003 begonnen, als Mariss Jansons sein Amt als Chefdirigent von Chor und  Symphonieorchester antrat. Innerhalb kürzester Zeit ist es ihm gelungen, eine Atmosphäre höchsten künstlerischen Anspruchs und enger emotionaler Verbundenheit zu schaffen. Das Gastspiel in der Philharmonie de Paris ist ein Highlight und wird mit großer Spannung erwartet. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.

Ihre Reisestationen

Bonjour Paris!

Vormittags Treffen mit Ihrem BR-Reisebegleiter am Flughafen München und Lufthansa-Flug nach Paris (voraussichtliche Flugzeiten 13.30 –15.05 Uhr). Nach Ankunft Transfer in Ihr luxuriöses 4*-Hotel Hilton Opera o. ä., im Herzen von Paris und nur 800 Meter vom Opernhaus Opéra Garnier gelegen. Ein elegantes Hotel mit Geschichte, besonderem Stil und Zauber. Es verfügt über eine prächtige Hauptbar, den Grand Salon, ein Meisterstück, das unter Denkmalschutz steht.Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung. Fakultativ bieten wir Ihnen am Abend eine Dinner Cruise auf der Seine an. Speisen Sie stilvoll mit grandiosem Blick auf Paris bei Nacht.

Die Highlights der Stadt

Entdecken Sie heute mit uns Paris – die berühmten und verborgenen Schönheiten dieser faszinierenden Stadt. Den Place de la Concorde, die Champs-Èlysées, Triumphbogen, Eiffelturm, Invalidendom, um nur einige zu nennen. Weltberühmte Sehenswürdigkeiten, Prachtboulevards und malerische Plätze erwarten Sie. Gemeinsames Mittagessen im Grand Café des Capucines o. ä. Der Rest des Tages steht für eigene Erkundungen zu Ihrer freien Verfügung.

Besuch im Louvre – abends Konzertbesuch

Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, sich im berühmten Museum Louvre Meisterwerke wie z. B. die "Mona Lisa" anzusehen. Es beherbergt tausende klassische und moderne Gemälde und zieht Kunstfreunde aus aller Welt an. Nachmittags Freizeit.
Abends erwartet Sie nach einem gemeinsamen Abendessen in der Brasserie Mollard o. ä. der Höhepunkt dieser Reise, das Konzert in der Philharmonie de Paris.
Die Philharmonie de Paris, 2015 eröffnet, ist der derzeit größte Konzertsaal in Paris für klassische Musik. Das Projekt aus der Amtszeit des Staatspräsidenten Jacques Chirac wurde entscheidend durch Pierre Boulez vorangetrieben. Die Experten sind sich heute einig: die Baukosten von 380 Millionen Euro haben sich gelohnt.


Philharmonie de Paris
20.30 Uhr

MARISS JANSONS
Dirigent
RUDOLF BUCHBINDER
Klavier

CARL MARIA VON WEBER
Ouvertüre zu »Euryanthe«

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur, op. 19

DMITRIJ SCHOSTAKOWITSCH
Symphonie Nr. 10 e-Moll, op. 93

Stadtrundfahrt der besonderen Art und Heimflug

Für den letzten Vormittag haben wir uns etwas ganz Besonderes für Sie überlegt. Steigen Sie ein in das weltbekannte Pariser Kultauto – die Citroen Ente – und erkunden Sie darin die Stadt. Ihr Fahrer wird Ihnen einige Geschichten über das Pariser Leben erzählen. Die Fahrt geht in Richtung Montmartre. Wir statten der berühmten Basilika Sacre Coeur einen Besuch ab. Nach Rückkehr im Hotel Zeit zur freien Verfügung für einen fakultativen Mittagssnack. Anschließend Fahrt zum Flughafen und Heimflug mit Lufthansa nach München (voraussichtliche Flugzeiten 15.50 – 17.15 Uhr).

ALLE TAGE ANZEIGEN