Konzertrundreise Wien, Budapest und Linz

Österreich

16.03.2019 - 21.03.2019

5 tage Reisedauer
Konzertreisen Reiseart
4 Sterne Hotel
ab 2.095,- € Preis

Details zur Reise

Parlamentsgebaeude_Budapest_Wikimedia.jpg

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks wird regelmäßig in Kritikerumfragen zu den „Top-Ten“-Orchestern der Welt gezählt. Neben zahlreichen Auftritten in München und Bayern sind ausgedehnte Konzertreisen heute wichtiger Bestandteil des Orchesteralltags. Tourneen führen das Orchester durch nahezu alle europäischen Länder, nach Asien sowie nach Nord- und Südamerika. Ein neuer und für beide Seiten äußerst glücklicher Abschnitt in der Geschichte des Symphonieorchesters hat im Oktober 2003 begonnen, als Mariss Jansons sein Amt als Chefdirigent von Chor und Symphonieorchester antrat. Innerhalb kürzester Zeit ist es ihm gelungen, eine Atmosphäre höchsten künstlerischen Anspruchs und enger emotionaler Verbundenheit zu schaffen. Außerdem haben viele renommierte Gastdirigenten das Orchester in der Vergangenheit nachhaltig geprägt. Heute sind z.B. Riccardo Muti, Sir Simon Rattle, Andris Nelsons, Bernard Haitink oder Sir John Eliot Gardiner wichtige Partner, die regelmäßig in München am Pult stehen.

Ihre Reisestationen

Anreise in die Kaiserstadt Wien (ca. 450 km)

Morgens Treffen mit Ihrem BR-Reisebegleiter am Funkhaus des BR und Busfahrt nach Wien. Nach Ankunft Mittagessen im traditionellen Restaurant Figlmüller. Anschließend Check-in im Luxushotel Bristol o.ä. Das Hotel, eine Symphonie aus Charme und Charisma, befindet sich seit 1892 in bester Lage, gleich neben der Wiener Staatsoper im Zentrum Wiens. Wiener Charme und hervorragender Service zeugen von der Geschichte und Tradition dieses Luxushotels. Abends Lichterfahrt durch eine der weltgrößten Kulturstädte mit herausragenden architektonischen Meisterwerken.

Hinter den Kulissen der Wiener Staatsoper, auf den Spuren berühmter Musiker durch Wien und abends Konzert

Nach dem Frühstück blicken wir hinter die Kulissen der Wiener Staatsoper. Bei einem 40-minütigen Rundgang erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte des Hauses, seine Architektur und den Opernbetrieb. Vom Foyer geht es über die Feststiege durch die Prunkräume bis in den Zuschauerraum. Danach ca. 1,5-stündiger Spaziergang zu den schönsten Plätzen der Altstadt – spüren Sie den berühmten Wiener Flair und entdecken Sie die Welthauptstadt der Musik auf den Spuren einiger der legendären Komponisten, die hier gelebt und gewirkt haben. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Gegen 17 Uhr Abendessen im Gourmetrestaurant Opus des berühmten 5*-Hotels Imperial. Anschließend erwartet Sie als einer der Höhepunkte dieser Reise das Konzert im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins – einer der schönsten Konzertsäle der Welt und eines der prachtvollsten Gebäude der Wiener Ringstraßenzeit.

Weiterfahrt nach Budapest (ca. 240 km) und abendliche Lichterfahrt auf der Donau

Nach dem Frühstück im Hotel setzen wir unsere Konzertrundreise fort und es geht weiter nach Budapest, die Hauptstadt Ungarns und eine der schönsten Metropolen Europas. Nach Ankunft Mittagessen im berühmten Café New York – ein prunkvolles Kaffeehaus der Gründerzeit. Danach Check-in im 5*-Luxushotel The Ritz Carlton Budapest o.ä., inmitten der Wahrzeichen dieser geschichtsträchtigen Stadt gelegen. Heute Abend erwartet Sie eine Lichterfahrt auf der Donau. Lassen Sie sich von den Eindrücken verzaubern, während Sie an den Highlights der Stadt vorbeifahren.

Stadtbesichtigung Buda und Pest und abends Konzert

Entdecken Sie heute die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Stadt. Genießen Sie einen Rundgang durch das Burgviertel von Buda, bewundern Sie die hervorragende Aussicht vom Gellertberg und sehen Sie den berühmten Heldenplatz von Pest mit Statuen von ungarischen Königen und Fürsten. Die Mathiaskirche und die Fischerbastei stehen selbstverständlich auch auf unserem Besichtigungsprogramm. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Frühes Abendessen in unserem Hotel Ritz Carlton, bevor uns ein weiterer Höhepunkt dieser Reise erwartet. Das Konzert im MÜPA Budapest.

Stift St. Florian und Linz (ca. 450 km)

Nach dem Frühstück geht es zurück in Richtung Linz. Nachmittags besichtigen wir das Stift St. Florian, eines der größten und bekanntesten Barockklöster Oberösterreichs und letzte Ruhestätte Anton Bruckners. Zum Abschluss erwartet Sie hier ein 30-minütiges Orgelkonzert auf der „Brucknerorgel“ in der Stiftsbasilika. Danach Weiterfahrt nach Linz und Check-in im zentralen 4*-Courtyard Mariott Hotel o.ä. Moderne Architektur, eine historische Altstadt und eine herrliche Flusslage erwarten Sie. Gemeinsames Abendessen im Promenadenhof mit oberösterreichischem Flair.

Stadtbesichtigung Linz und Heimreise (ca. 270 km)

Nach dem Frühstück lernen Sie die Stadt Linz kennen. Wir wandeln auf den Spuren Anton Bruckners. Sie sehen u.a. den Alten Dom mit der Orgel sowie die Brucknerstiege. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung für ein fakultatives Mittagessen treten wir die Heimreise an.

ALLE TAGE ANZEIGEN