La Palma

Spanien

15.05.2019 - 22.05.2019

7 tage Reisedauer
Wanderreisen Reiseart
3 Sterne Hotel
ab 2.290,- € Preis
Logo Bayern 2.png Präsentiert von

Details zur Reise

CF012555-klein.jpg

La Palma, auch „Isla Bonita – die schöne Insel“ genannt, ist die nördlichste Insel der Kanaren und gehört zu den Plätzen, deren Zauber sich niemand entziehen kann.

Wir laden sie ein, sich von dieser Insel begeistern zu lassen. Auf faszinierenden und beeindruckenden Wandertouren lernen sie, die Natur mit ganz anderen Augen wahrzunehmen. Die im Norden gelegenen Höhlen einstiger Ureinwohner erzählen von der prähistorischen Vergangenheit der Insel. Wanderungen entlang der Atlantikküste führen sie vorbei an tiefblauen Gewässern, üppigem grün sowie beeindruckenden Gesteinsformationen und belohnen immer wieder mit atemberaubenden Ausblicken. Ein Ausflug in die bunte Stadt Santa Cruz de la Palma, die durch ihre farbenfrohen Häuser im Kolonialstil beeindruckt, lädt sie zum Bummel ein. Natürlich darf auch das Herzstück der Insel nicht fehlen: Besteigen sie den Gipfel der Caldera de Taburiente, vorbei an einmaliger Vegetation und beeindruckender Landschaft, und genießen sie die unglaubliche Aussicht bei einem Picknick. Wir entführen sie auf eine besondere Reise mit zahlreichen Natur-Impressionen in einer Inselwelt mitten im Atlantik. Das Rucksackradio des Bayerischen Rundfunks ist weltweit einmalig und hat das Wanderprogramm speziell mit dem Wanderführer Jorge Santos, der bereits von anderen Wanderreisen bekannt ist, zusammengestellt!

 

Bilder: © i+r Tours

Ihre Reisestationen

Willkommen auf der Isla Bonita

Am frühen Morgen Treffen auf dem Flughafen München und Abflug nach La Palma mit Condor. Nach der Ankunft kurzer Transfer zu Ihrem 3-Sterne Hotel Hacienda San Jorge.Treffen und Begrüßung mit Ihrem Wanderführer und Präsentation Ihrer gemeinsamen Wanderwoche.

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (-/-/A)

Im Nationalpark Caldera de Taburiente

Sie wandern auf halber Höhe der Cumbrecita an Wasserkanälen, die Ihnen atemberaubende Einblicke ins Innere eines gewaltigen Erosionskraters eröffnen. Kanarische Pinien, Felsen und tiefe Schluchten sind Ihre ständigen Wegbegleiter.

Mittagessen unterwegs. Höhenmeter +150 - 150 / Gehzeit 3 Std / Länge 6 km
Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hotel. (F/M/A)

Der Vulkan Teneguía

Der Schauplatz von Spaniens jüngstem Vulkanausbruch ist heute Ihr Ziel. Mondlandschaften, gesäumt von Weinfeldern, grünen Küstensträuchern und der tief blaue Atlantik machen diese Gegend zu einem surrealen Landschaftserlebnis. Unterwegs besuchen Sie eine Saline und haben Gelegenheit zum Baden.

Mittagessen unterwegs. Höhenmeter +30 - 500 / Gehzeit 2,5 Std / Länge 5 km
Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hotel. (F/M/A)

Der wilde Norden - Inselrundfahrt

Der wilde Norden ist der unberührteste Teil La Palmas. Üppige Wälder, tiefe Schluchten und Steilküsten, aber auch fast verlassene Dörfer erkunden Sie auf verschiedenen Stipvisiten und Spaziergängen.

Mittagessen unterwegs. Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hotel. (F/M/A)

Vom heiligen Isidor zum heiligen Peter

Nach kurzer Anfahrt geht es zu einer Schluchtenwanderung, die Sie im leichten Auf und Ab an verschiedene kleine Quellen führt. Abwechselnd kreuzen Sie Pinien- u. Loorbeerwälder, deren Lichtungen Ihnen immer den Blick auf die Siedlungen und das Meer gewähren. Anschließend besuchen Sie die alte Inselhauptstadt Santa Cruz.

Mittagessen unterwegs.Höhenmeter +250 - 250 / Gehzeit 2,5 Std / Länge 4,5 km
Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hotel. (F/M/A)

Lorbeerwald und Cubo de la Galga

Der Urwald, den Sie heute besuchen, gehört zu den intaktesten Europas. Er bestand schon vor der letzten Eiszeit und ist dank des milden Kanarenklimas bis heute erhalten geblieben. Ein Besuch in vergangenen Zeiten – ein Freilichtmuseum der Natur.

Mittagessen unterwegs.Höhenmeter +250 - 200 / Gehzeit 2,5 Std / Länge 4,5 km
Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hotel. (F/M/A)

Der Roque de los Muchachos

Sie fahren zum Dach der Insel auf über 2.300 m Höhe. Hier steht die Sternwarte der Insel: mit insgesamt 14 Kuppeln das modernste und wichtigste Projekt dieser Art der nördlichen Hemisphäre. Vom höchsten Punkt der Insel, dem Roque de los Muchachos, wandern Sie auf einem traumhaft schönen Höhenweg mit Einblicken in die Caldera und Ausblick über die gesamte Insel und staunen über die eindrucksvolle Felsformation mit ihrem einzigartigen Farbenspiel.

Mittagessen unterwegs.Höhenmeter +150 - 350 / Gehzeit 2,5 Std / Länge 5 km
Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hotel. (F/M/A)

Abschied nehmen

Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen am Nachmittag. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels.

Am frühen Abend Rückflug nach München mit Condor. (F/-/-)

ALLE TAGE ANZEIGEN