Indien

Indien

03.02.2019 - 15.02.2019

12 tage Reisedauer
Weit weg Reiseart
4 Sterne Hotel
ab 2.690,- € Preis

Details zur Reise

1905156_photo_jpg

Auf meist nur wenig befahrenen Strecken führt Sie diese Reise durch das ländliche Rajasthan. Sie lernen nicht nur alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, sondern auch das traditionelle leben in Kleinstädten und Dörfern kennen. Dort, wo laut Mahatma Gandhi die Seele des Landes wohnt, haben Sie Zeit, Indiens stilleren Wesenszug auf sich wirken zu lassen. Prunkvolle Maharadschapaläste und stolze Festungen, die vor Ihren Augen im Sand der Wüste  flimmern, Karawanenstraßen und die mächtigen Mugulherrscher. Frauen in kunterbunten Saris, die Farbtupfer setzen, und zahllose fremde Geräusche und Gerüche. Doch die Märchenwelt Rajasthans ist nur eine Kulisse für die quirlige Gegenwart Indiens mit über einer Milliarde Einwohnern. Wir haben für Sie komfortable Hotels ausgesucht, wo Sie sehr gut essen und Ihre Freizeit genießen werden: Sie wohnen meistens in Maharadschapalästen, die zu kleinen, stilvollen Hotels ausgebaut wurden und heute meist von den Familien der Besitzer betrieben werden.

Informationen zur Verlängerungsmöglichkeit finden Sie im Reise-Prospekt.

Bilder: © i+r Tours
 

Ihre Reisestationen

Abflug München

Gegen Mittag Abflug von München mit einer Linienmaschine der Lufthansa. (Bordverpflegung)

Delhi

Kurz nach Mitternacht Ankunft in der Hauptstadt Indiens und Transfer zu Ihrem 5-Sterne Hotel The Surya. Nach einem späten Frühstück unternehmen Sie eine Orientierungsfahrt: Unter anderem werden Sie die Altstadt mit der großen Moschee „Jama Masjid“ und die Gedenkstätte Mahatma Gandhis besichtigen. Die Höhepunkte des heutigen Tages sind eine Metrofahrt in die Altstadt und eine Fahrt mit der Fahrradrikscha. In Neu Delhi geht es zur 73 m hohen Siegessäule „Qutab Minar“. Außerdem besuchen Sie den indischen Regierungsbezirk mit den Parlamentsgebäuden und dem India-Gate.

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

Delhi - Alsisar

Vormittags Fahrt nach Alsisar. Die Stadt taucht wie eine Fata Morgana in der Landschaft auf und ist berühmt für ihre bunten Herrenhäuser. Die Kaufleute der Gegend kamen durch Opium, Gewürze und Baum- wolle zu Reichtum, den sie mit prunkvollen, befestigten Handelshäusern zur Schau stellten. Nach der Ankunft beziehen Sie Ihre Zimmer im Palast-Hotel Alsisar Mahal. Nachmittags besichtigen Sie den Ort zu Fuß.

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

Alsisar - Bikaner - Gajner

Bikaner ist umgeben von mächtigen Mauern, die einst die Stadt vor Feinden geschützt haben. Das alte Junagarh Fort besteht aus einer langen Reihe von 37 Pavillons, Palästen, Balkonen und Tempelanlagen. Später erleben Sie eine Tuk-Tuk-Fahrt durch die Altstadt von Bikaner und besuchen die alten berühmten Jain-Tempel. Weiterfahrt nach Gajner und Bezug der Zimmer im Palast-Hotel Gajner Palace. Der Palast, ein unvergleichliches Juwel in der Wüste Thar, wurde auf einer Seeböschung in einem Gebiet von 2428 ha erstellt und beherbergt viele Tiere.

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

Gajner - Jodphur - Luni

Nach dem Frühstück geht es weiter zur „blauen Stadt“ Jodhpur. Hoch über ihr thront das Fort Meherngarh, vielleicht die beeindruckendste Festung Rajasthans. Sie wurde seit ihrer Errichtung 1459 zwar mehrmals angegriffen, jedoch niemals eingenommen. Das Fort beherbergt heute ein hervorragendes Museum mit eindrucksvollen Zeugnissen aus der Rajputen-Zeit: Sänften aus purem Silber, Elefantensättel aus Elfenbein, königliche Wiegen, ein achteckiger Thron, eine Miniaturen- und eine Waffensammlung. Anschließend fahren Sie weiter zum ehemaligen Fürstenschloss Fort Chanwa nach Luni, wo Sie übernachten.

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

Luni - Ranakpur - Udaipur

Bevor Sie heute weiterfahren, unternehmen Sie eine Jeepsafari zu Bishnoidörfern und lernen das dortige Leben kennen. Anschließend fahren Sie nach Ranakpur. Am Fuße einer zauberhaften Berglandschaft liegt dort der Jainatempel. Die  filigranen Marmorarbeiten sind Wunderwerke indischer Bildhauerkunst. Weiter geht es durch die Hügellandschaft des wunderschönen Aravalligebirges nach Udaipur, wo die Felder noch mit Hilfe von persischen Rädern bewässert werden. Udaipur war die Hauptstadt des alten Mewarreiches.

Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne Hotel Fateh Niwas. (F/-/A)

Udaipur

Udaipur nennt man hier auch „Venedig des Ostens“, eine romantische Stadt mit Seen und Springbrunnen. Ein gemütlicher Bummel durch die romantische Altstadt führt Sie zum prächtigen Stadtpalast. Dann eröffnen sich Ihnen in einer Malschule die Geheimnisse der traditionellen Miniaturmalerei. Später besichtigen Sie Sahelion Ki Bari – den „Garten der Ehrenjungfern“. Und Sie unternehmen eine Bootsfahrt auf dem See Pichola.

Abendessen in einem Dach-Lokal mit Blick über den See. Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

Udaipur - Nagda - Deogarh

Im 6. Jahrhundert wurde der Ort unter dem Namen Nagahrida gegründet und war einstmals die Hauptstadt des Reiches Mewar. Hier besichtigen Sie den Sas-Bahu Tempel aus dem 10. Jahrhundert. Weiterfahrt nach Deogarh und Zimmerbezug im Heritage Hotel Deogarh Mahal, ein eindrucksvoller und prächtiger Palast, der während der Ära des Königreichs Mewar erbaut wurde. Seine traditionell indische Architektur und Einrichtung erzählt eine Geschichte von Luxus und Dekadenz. Er ist auf einem Hügel gelegen und bietet einen fantastischen Blick auf das Aravallis Gebirge und den See.

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

Deogarh - Jaipur

Heute erleben Sie eine ca. zweistündige Zugfahrt auf der Schmalspurbahn von Deogarh nach Pulad durch das Aravali Gebirge mit einem herrlichen Blick auf die vorbeiziehenden Berglandschaft. Von Pulad aus fahren Sie nach Jaipur, Hauptstadt Rajasthans, und eine der schönsten Städte Indiens. In Jaipur angekommen, beziehen Sie Ihre Zimmer im 4-Sterne Hotel Lemon Tree. Abends besuchen Sie einen Krishna-Temple und erleben hautnah eine Aarti Zeremonie.

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

Jaipur

Morgens Ausflug zum Amber Fort mit einem Foto-Stopp am Palast der Winde (Hawa Mahal), dem Wahrzeichen Jaipurs. Nachmittags Besichtigungen von der Altstadt: Freiluft-Observatorium und Maharadscha-Palast mit Museum. Später unternehmen Sie noch einen Spaziergang durch die bunten Basare der Altstadt.

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

Jaipur - Bharatpur

Vormittags Fahrt über Fatehpur Sikri nach Bharatpur. Check-in im Palasthotel Laxmi Vilas Palace. Am Nachmittag Ausflug in ein nahe gelegenes Dorf per Geländewagen. Hier begegnen Sie dem Alltag der Dorfbevölkerung und tauschen sich bei einer Tasse Tee mit den Einheimischen aus. Am Abend erleben sie bei einer Kochvorführung eine weitere faszinierende Seite Indiens: die Welt der exotischen Köstlichkeiten.

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

Bharatpur - Agra - Delhi

In Agra besichtigen Sie das rote Fort. Anschließend erwartet Sie ein Höhepunkt der Mogularchitektur: das legendäre Taj Mahal. Weiterfahrt nach Delhi und Check-in im Hotel (für je 5 Personen ein Zimmer).

Abendessen im Hotel und Fahrt zum Flughafen. (F/-/A)

Delhi - München

Kurz nach Mitternacht Abflug mit Lufthansa nach München, wo Sie am Morgen ankommen. (Bordverpflegung)

ALLE TAGE ANZEIGEN