Jordanien

Jordanien

29.04.2020 - 06.05.2020

Details zur Reise

29.04. - 06.05.2020: Jordanien © IStockphoto.com

Jordaniens historisches Erbe lässt sich bis ins 4. Jahrtausend v. Chr. zurückverfolgen. Das gastfreundliche Land, in dem Islam und Christentum friedlich nebeneinander leben, ist für jeden Besucher eine hochinteressante Entdeckung. Großartige Denkmäler sind aus dem hellenistisch- römischen Altertum erhalten. Die kleinen, aber einst prächtigen Wüstenschlösser zeugen von der Lebenskunst und Weisheit der ersten islamischen Herrscher, die mächtigen Burgen erinnern an die Zeit, als die Kreuzfahrer das Land durchzogen. Höhepunkt dieser BR-Reise durch Jordanien ist die Besichtigung von Petra, der roten Felsenstadt der Nabatäer mit den faszinierenden Fassaden von Tempeln und Gräbern. Aber nicht nur die Kulturdenkmäler, auch der Reiz des Orients mit seinen überdachten Bazarstraßen, in denen alle Schätze des Morgenlandes wortreich angeboten werden, laden zum Kennenlernen des Landes ein. Bekommen Sie bei dieser Rundreise einen Einblick in die beeindruckende Vergangenheit und Gegenwart Jordaniens.

Ihre Reisestationen

Deutschland - Amman

Flug mit Royal Jordanian von München nach Amman. Voraussichtliche Flugzeiten: München ab 16:00 Uhr - Amman an 20:55 Uhr. Empfang am Flughafen durch die örtliche, deutschsprechende Reiseleitung, Transfer zum Hotel (ca. 35 km) und Bezug der Zimmer. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im 5*Deluxe- W Hotel Amman o. ä.

Amman - Madaba - Berg Nebo - Königsstraße - Kerak - Petra (ca. 280 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Madaba, auch die Stadt der Mosaiken genannt, zur St. Georgskirche, wo Sie die Mosaiklandkarte des alten Palästina sehen werden. Weiterfahrt zum Berg Nebo, wo Moses das erste Mal das gelobte Land erblickt haben und sich auch sein Grab befinden soll. Von hier haben Sie einen wunderschönen Blick ins weite Land bis zum Toten Meer. Danach geht es auf der antiken Königsstraße zu der imposanten Kreuzritterburg Kerak aus dem 12. Jahrhundert. Mittagessen unterwegs. In Petra angekommen erwartet Sie nach dem Abendessen ein ganz besonderes Erlebnis. Der Besuch Petras während des Tageslichtes ist schon beeindruckend. Es aber bei Nacht im Schein von 1.800 Kerzen zu erleben, ist geradezu magisch. Sie haben die Möglichkeit dazu. Spazieren Sie durch den Siq zum Schatzhaus, indem Sie dem mit Kerzen beleuchteten Pfad folgen. Übernachtung im 5*-Mövenpick Resort Petra o. ä.

Petra - Wadi Rum Camp

Nach dem Frühstück im Hotel ist dieser Tag zur Gänze der faszinie- rendsten Sehenswürdigkeit Jordaniens, der alten Hauptstadt der Nabatäer, Petra gewidmet. Nur an wenigen Orten auf der Welt schufen die Menschen eine Architektur, die sich so vollendet in die Landschaft einpasst, aus ihr herauszuwachsen scheint und eine großartige und atemberaubende Wirkung hat. Durch die beeindru- ckende enge und steilaufragende Schlucht (Siq) geht es zu den berühmten Bauwerken von Petra, dem neuen Weltwunder der Neuzeit. Petra erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von ca. 40 km2 und ist mit seinen kunstvoll aus Sandstein gehauenen Fassadengräbern einmalig auf der Welt. Gemeinsames Mittagessen. Nach einem Tag voller Eindrücke fahren wir weiter ins Wadi Rum und übernachten im Space Village Luxury Camp o. ä. Dort erwartet uns ein spezielles Beduinen-Abendessen mit allerlei typischen Spezialitäten während wir den Sternenhimmel genießen.

Jeepsafari im Wadi Rum - Aqaba

Wir entdecken heute während einer 3-stündigen Jeepsafari das Wüstental der Beduinen, eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen, Drehort des Films „Lawrence von Arabien". Entdecken Sie weite Sandflächen, leuchtend rote Granitberge und begegnen Sie umherziehenden Beduinen. Nach einem Mittag- essen Weiterfahrt ans Rote Meer in die Hafenstadt Aqaba. Abendessen und Übernachtung im 5*-Mövenpick Tala Bay Resort o. ä.

Aqaba zur freien Verfügung

Frühstück im Hotel. Der heutige Tag am Roten Meer ist zu Ihrer freien Verfügung. Aqaba steht für Sandstrände, kristallklares Wasser mit glänzenden Korallenriffen und exotischen Fischen. Genießen Sie den hoteleigenen Strand, den Wellnessbereich oder entdecken Sie Aqaba. Abendessen und Übernachtung im Tala Bay Resort o. ä.

Aqaba - Wadi Araba - Bethanien - Totes Meer (ca. 350 km)

Nach dem Frühstück Fahrt über das Wadi Araba nach Bethanien. Sie spazieren durch die zerklüftete Tallandschaft zum Jordan, wo der Überlieferung nach Johannes Jesus taufte. Hier treffen wir einen orthodoxen Priester und erfahren im Gespräch einiges über die Situation der Christen in einem islamischen Land. Weiter geht es zum Toten Meer, dem tiefsten Ort der Welt (400 m unter dem Meeresspiegel). Erleben Sie das einmalige Badeerlebnis, sich in dem stark salzhaltigen Wasser treiben zu lassen oder entspannen Sie einfach nur am Pool oder am Strand. Abendessen und Übernachtung im 5*-Mövenpick Dead Sea Resort o. ä.

Totes Meer - Jerash - Amman Stadtrundfahrt (ca.160 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Jerash. Die Ausgrabungen des antiken Gerasa zählen zu den beeindruckendsten und best- erhaltenen römisch-byzantinischen Städten des Nahen Ostens. Ausführliche Besichtigung von Thermen, Forum, Stadion, Nord- und Südtheater und der 600 Meter langen, mit Säulen geschmückten Prunkstraße. Mittagessen unterwegs. Weiterfahrt nach Amman. Lassen Sie sich faszinieren von der modernen Hauptstadt, die zu den ältesten Städten der Welt gehört und auf sieben Hügeln erbaut wurde. Wir besuchen das alte und das neue Amman im Rahmen einer Stadtrundfahrt. Zum Abschluss unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Goldsouq und den Obst- und Gemüsemarkt, wo Sie zum Probieren eingeladen sind. Abschieds-Abendessen in einem orientalischen Restaurant. Übernachtung im 5*Deluxe W Hotel Amman o. ä.

Rückflug nach München

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Amman (ca. 35 km) und Rückflug mit Royal Jordanian nach München. Voraussichtliche Flugzeiten Amman  ab 11:40  - München an  14:45 Uhr.

ALLE TAGE ANZEIGEN