Madeira & Lissabon

Madeira

16.02.2020 - 23.02.2020

Details zur Reise

Madeira & Lissabon

Die Blumeninsel Madeira mitten im Atlantik ist ein Juwel und seit jeher ein wahres Sehnsuchtsziel. Zwischen dem Blau des Meeres und dem Smaragdgrün der Vegetation entfaltet sich die exotische Farbenpracht eines wahren Blütenmeers. Zwei Drittel der Inselfläche sind geschützt. So kann hier zum Beispiel der größte Lorbeerwald der Welt gedeihen. Die angenehmen Temperaturen eines „ewigen Frühlings“ laden zu Aktivitäten aller Art ein.

Auf dem Rückweg besuchen Sie Lissabon, die prächtige Hauptstadt Portugals. Sie besticht durch ihre einmalige geografische Lage, eine stolze Vergangenheit und ein ganz besonderes Flair. Vom Reichtümer aus Seefahrt und Übersee-Handel zeugt eine prachtvolle Bausubstanz, die maurische und orientalische Einflüsse mit aufgenommen hat.

Ihre Reisestationen

München - Madeira

Am frühen Morgen Abflug von München mit einer Linienmaschine der TAP Air Portugal über Lissabon nach Funchal, der Hauptstadt Madeiras.
Nach der Ankunft am späten Vormittag Transfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel Roca Mar.
Nach dem Hotel-Checkin lernen Sie während einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Monumente der Inselhauptstadt Funchal kennen. Die Kathedrale Sé aus dem Jahre 1514 – eines der wenigen Bauwerke im manuelinischen Stil, das in Funchal erhalten geblieben ist. In der Madeira Wine Company
bekommen Sie ein Gläschen Madeira-Wein ausgeschenkt und erfahren Interessantes über diesen besonderen Tropfen. Auch ein Besuch der mit Kacheln verzierten Markthalle darf nicht fehlen. Bei der Besichtigung einer Stickerei-Manufaktur werden Sie in die Geheimnisse der berühmten Stickereikunst eingeführt.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Lieblicher Westen

Das malerische Fischerdorf Camara de Lobos ist die erste Station Ihrer Rundfahrt auf der Westroute. Weiter geht es über Estreito de Camara de Lobos, das Weinbaugebiet, und entlang der Südküste zum imposanten Cabo Girão, die mit 590 Metern höchsten Steilküste Europas und zweithöchste der Welt. Immer der Küstenlinie folgend, gelangen Sie nach Ribeira Brava, wo Sie die Gelegenheit haben, die Kirche zu besuchen. Dann geht es weiter über den Encumeada Pass nach São Vicente, wo Sie zu Mittag essen. Entlang der wildromantischen Nordküste mit zahlreichen Wasserfällen fahren Sie bis zum nordwestlichsten Punkt der Insel – Porto Moniz. Das Städtchen ist bekannt für die natürlichen Meeresschwimmbecken aus eindrucksvoller schwarzer Lava – Traumpools mit glasklarem Wasser. Von hier aus überqueren Sie die Hochebene Paúl da Serra und fahren zurück nach Funchal.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Panoramablicke

Auf einer Halbtagestour sehen Sie einige der schönsten Panoramen von Madeira. Auf der Anhöhe Pico dos Barcelos übersehen Sie die Bucht von Funchal. In Eira do Serrado schauen Sie bis auf den Boden eines erloschenen Vulkans hinab. Weiter geht es nach Monte, 550 m über dem Meersspiegel gelegen. Hier besuchen Sie die Kirche Nossa Senhora do Monte mit dem Sarkophag des letzten Östereichischen Kaisers, Karl I. Auf dem Rückweg haben Sie die Gelegenheit mit den traditionellen Korbschlitten zu fahren (nicht inklusive).
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Ost- und Südinsel

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Christusstatue in Garajau und fahren dann weiter nach Camacha, dem Korbflechterort der Insel. Über den Poiso Pass gelangen Sie nach Pico do Arieiro und in das Naturschutzgebiet Ribeiro Frio, wo die Vegetation der Insel am urspünglichsten ist. Hier wachsen Mahagoni-, Lorbeer- und Maiblütenbäume, Baumheide und andere Pflanzen, die schon die Entdecker der Insel vorfanden. Weiterfahrt nach Santana, dem Ort mit den strohgedeckten Häuschen, wo Sie auch zu Mittag essen. Am Nachmittag fahren Sie an die Südküste und besuchen Machico, den ältesten Ort der Insel, bevor Sie zurück nach Funchal fahren.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Madeira - Lissabon

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug mit TAP Air Portugal nach Lissabon, malerisch an der seeartigen Mündung des Tejo gelegen.
Gleich nach der Ankunft unternehmen Sie eine kleine Panoramafahrt, um einen ersten Eindruck der Stadt zu gewinnen. Sie sehen den Parque Eduardo VII, der eine hervorragende Aussicht auf die Stadt bietet, und fahren entlang der Prachtallee Avenida da Liberdade, an der auch Ihr 4-Sterne Hotel Marquês de Pombal liegt – Checkin.
Am Nachmittag besuchen Sie den Stadtteil Belém mit dem Hieronymus-Kloster (Außenbesichtigung), dem Turm von Belém (Außenbesichtigung) und dem Denkmal der Entdeckungen. Zum Abschluss werden Sie einen Stopp bei den berühmten "Pasteis de Belém" machen. Diese lokale Köstlichkeit (Gebäck) können Sie in deren ursprünglichen Form in der alten Bäckerei "Confeitaria Belém Antiga" finden.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Ausflug Fátima - Nazaré - Óbidos

Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug: Sie fahren nach Fátima, eine der wichtigsten Pilgerstätten Europas. Bei einer kleinen Stadtbesichtigung sehen Sie die Wallfahrtskapelle und die Basilika. Das ehemalige Fischerdorf entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem renommierten Ferienort, der für seine guten Fischrestaurants bekannt ist.
In Nazaré, einem Fischerdorf, das wegen seiner hohen Wellen als Surfspot weltbekannt ist, haben Sie Zeit für eine Mittagspause im Restaurant "Mar Aberto"‘.
Dann besuchen Sie die "Märchenbuchstadt" Óbidos, ein Geschenk von Königs Dinis an seine Geliebte.
Am späten Nachmittag Rückkehr nach Lissabon.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Lissabon - München

Freizeit bis zum frühen Nachmittag.
Dann fahren Sie mit Gepäck zum Park der Nationen (Parque das Nações). Das Gelände der ehemailigen Weltausstellung hat sich zu einem der beeindruckendsten architektonischen Orte in Europa entwickelt. Sie machen einen Spaziergang durch den Park und besuchen das Ozeanarium. Es verfügt über 30 Tanks mit 15.000 verschiedenen Tier- und 450 Pflanzenarten und stellt eine Rekonstruktion der verschiedenen Ökosysteme der Ozeane dar. Danach bleibt noch etwas Zeit für einen Besuch des Shopping-Centers Vasco da Gama, eines der modernsten Einkaufspassagen Lissabons.
Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach München mit TAP Air Portugal.

ALLE TAGE ANZEIGEN