BR-KLASSIK Reise Hamburg

Zurück von der BR-KLASSIK-Reise nach Hamburg möchte ich endlich berichten, wie gut mir unsere „Traumreise“ gefallen hat. Herr Michael Atzinger hat uns am Bahnhof fürsorglich in Empfang genommen und war in den zwei Tagen bemüht um unser Wohlbefinden! Alles war perfekt organisiert und sehr informativ und schön! Wir durften nette Menschen kennenlernen und viele Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die vier Orgeln im Michel! Es war ein sehr schönes Klangerlebnis, das gewiss nicht jeder zu hören bekommt! Doch das Größte war natürlich die Elbphilharmonie! Betritt man den Saal, macht er doch einen intimeren und gemütlicheren Eindruck als nach den Fernseh-Aufnahmen erwartet. Der Rundgang im großen Konzertsaal ist schon interessant! Und überall eine gute Sicht! Unsere Plätze waren sehr, sehr gut und das Klangerlebnis.......!! Jedes Instrument konnte man gut hören und das Symphonieorchester des BR – ich habe es das erste Mal live erlebt – hat meine Erwartungen übertroffen! Dirigent und Orchester sind eine Einheit, und das kann man hören! Zurecht gab es langen Applaus. Ein zauberschönes Erlebnis! Auch wenn alles viel zu schnell zu Ende ging, der Glanz der intensiven Hamburg-Reise strahlt weiter, wird uns lange begleiten und ein Lächeln in das Gesicht zaubern.
Noch einmal meinen herzlichen Dank, dass es diese Möglichkeit für mich (uns) gab!
 
S. B., Nürnberg