Bayern 2-Sonderreise „Liparische Inseln“, 2018

Liebes BR-Reiseteam,
 
gern fülle ich den Fragebogen zu der Reise Äolische Inseln aus. Dies ist mir aber nicht ausreichend. Ich kann und will das schöne Erlebte lieber in Worte fassen:
Die erste Bayern 2-Reise war für mich wunderschön. Der Kopf und das Herz sind noch voll von den vielen besonderen Eindrücken. Dank unserer wunderbaren Begleiter Peter Amann und Andreas Pehl erschloss sich uns die Inselwelt in besonderer Weise. Ob zu Kunst, Kultur, Historie und Architektur, alles wurde uns kompetent und sehr klug erläutert, so dass es immer spannend und nie langweilig wurde. Die lukullischen Besonderheiten sollen auch noch begeistert Erwähnung finden.
Unsere beiden Begleiter haben uns durch ihre Liebe zu Italien und zu den Menschen wunderbare Begegnungen ermöglicht.
Sprachschwierigkeiten gab es nur selten, da jederzeit Übersetzungshilfe da war.
Die Hotels waren alle sehr gut ausgewählt und, was mich besonders freute, jeder Einzelreisende fand ein wunderbar "normal" großes Zimmer vor.
 
Kleine Programmänderungen wetterbedingt haben uns die beiden Begleiter wie von Zauberhand im Hintergrund geregelt. Das hat alles nur noch sympathischer und spannender gemacht. Was soll ich noch mehr schwärmen ohne kitschig zu klingen? Dass neben dem gemeinsamen Nenner der Reisegesellschaft das Hören von Bayern 2 natürlich sehr positiv war und ist. Mein besonderer Dank gilt Herrn Amann und Herrn Pehl, die uns begleitet haben.

Viele liebe Grüße

J.S., Landsberg.